Text Box: FlAT 126

Forum discussie Fiat-126-forum.de op 15 april 2007

Fiat 126 forum>>Teilemarkt>>Gesehen.

 

Beitrage von Jürgen 126

 

Lufti oder Bis?

 

POP 2000 ist Bis

POP 650 ist Lufti

POP 2000 Beach ist Bis ohne Türen und mit Kette  ( 1 Fahrzeug )

POP 650 Beach ist Lufti ohne Türen und met Kette ( 2 Fahrzeuge )

POP E ist Electro

 

Bla, bla,bla….

 

OK, machen wir weiter,

 

650 mit Überrolbügel

gibt es met den namen:

Bosmal ( Original )

Petra  ( Handelsname )

Piccolino ( Handelsname )

Vanessa ( Handelsname )

 

Anbieten ist die eine Sache, gegauft werden die zweite.

 

Es gibt drei Beach, ein Bis und zwei Lufti. Vom Bis weis ich den Standort und dass er in einem guten Zustand ist, die Luftis habe ich aus den Augen verloren.

 

Man konnte seinen Wagen egal ob Bis oder Lufti bestellen wie man ihn wollte. Neben den Standartfarben weis und rot konnte man alle nur erdenklich Farben haben. Genau so war es mit dem Beach, im Prospekt war er angeboten und auch mal einer in Frankfurt auf der IAA, gekauft wurden die aber nur schlecht.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Idem 27 juni 2007

 

Fiat 126 POP "BEACH" zu verkaufen gesehen. Mega-Rar!!!! Ihr wisst schon, das ist das POP Cabrio mit Ketten statt Türen!!!

 

Leider kann ich den Link nicht kopieren.

Auf  http://www.marktplaats.nl/ gehen und oben rechts Fiat 126 eingeben und dann auf Seite 2 steht er.

Wenn ich mich recht erinnere hatte Jürgen mal gesagt, das da nur 1 oder 2 von gebaut wurden.

Wo gebaut?

 

Fiatos hat schon recht , die Firma Pop ist bekannt für

Cabrioumbauten und wird wahrscheinlich sogar als

Hersteller eingetragen sein . Aber die Umbauten wurden

im Auftrag der Firma Pop in Polen augeführt .

 

Also, der Schwiegersohn und die Tochter des Unternehmers Gerstner waren bei uns Mitglied im Club ( Scuderia 126 ). Wir haben damals einige Treffen in Mannheim bei Gerstners gemacht. Dort wurden uns auch Bilder vom Joint Venture Betrieb in Polen gezeigt. Die Cabrios wurden definitiv alle in Polen umgebaut.In Mannheim wurden nur die Cabrios an die Besitzer übergeben, kleinere Reparaturen durchgeführt und Ersatzteile verkauft.

Wie gesagt, diese Infos kamen direkt von Herrn Gerstner.

 

Wie gesagt, es gab eine kleine "Werkstatt" ( wenn man das Teil so nennen will), wo Reklamationen, Auf-und Umrüstungen (z.B. sitze wechseln, U-Kat einbauen etc.) gemacht wurden. Wir haben in dieser Lokalität damals ein paar 126er Teffen gehabt. In dieser Werkstatt standen dann Tische und Bänke und wir konnten dort auch übernachten.

Aber die richtige Umbauwerkstatt war definitiv in Polen.

 

Jan-13